Diese Elftklässler beschäftigten sich mit der Formensprache Henry Moores, also mit konkaven und konvexen Flächen sowie mit Masse und Raum und Raumeinschlüssen.
In die Oberflächen dieser Tonfiguren wurde in lederhartem Zustand Specksteinstaub und Eisenoxyde eingerieben, danach geschmirgelt und poliert...