Mit großem Eifer beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler der sechsten und siebten Klassen am diesjährigen Peaceposter-Wettbewerb des Lions Club International.
Als bestes Bild unserer Schule wurde dabei die Arbeit von Maria Loginov (7b) ausgewählt. Platz zwei und drei gingen außerdem an Nea Laasonen (6b) und Helena Hirvonen (7a).

Am Dienstag, den 7.Mai um 17 Uhr wird im Goethe-Institut eine Ausstellung mit den besten Arbeiten aus Helsinki eröffnet, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind.
Die Ausstellung wird bis Ende Mai zu sehen sein.